Diese Website verwendet Cookies.
Wir verwenden Cookies, um Funktionen für diese Webseite anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie diese Webseite nutzen. Mehr lesen

Facebook

Medien

Film zum Glockenguss

ZDF Fernsehgottesdienst am 18.8.2019

Prediger: Michael Landgraf

Laden Sie sich hier den neuen Gemeindebrief der Stiftskirche herunter

Stiftskirchengemeinde Neustadt an der Weinstraße 
Juli 2019 - Oktober 2019

Laden Sie sich hier den neuen Terminflyer der Stiftskirche herunter

Veranstaltungsreihe der Stiftskirchengemeinde Neustadt an der Weinstraße 
November 2018 - Januar 2019

Die Stiftskirche zu Neustadt an der Weinstraße: Entdeckungen aus 800 Jahren

Die Stiftskirche ist das Wahrzeichen der Stadt Neustadt an der Weinstraße. Michael Landgraf spürt in seinem Streifzug der 800 Jahre währenden Geschichte Neustadts und seiner Stiftskirche nach und zeigt Entdeckungen auf, die heute noch diese Geschichte lebendig werden lassen. Über den Autor: Michael Landgraf leitet das Religionspädagogische Zentrum in Neustadt an der Weinstraße und ist Autor zahlreicher Publikationen. Durch seine Rolle als Zacharias Ursinus (Stadt- und Kirchenführungen) ist er mit der Stiftskirche eng verbunden. 
Das Buch können Sie hier bestellen oder direkt vor Ort in der Stiftskirche erwerben (erschienen im Agiro-Verlag, Neustadt an der Weinstraße, ISBN 978-3-946587-11-8, 5 Euro).

Laden Sie hier den Himmelsstifter Flyer herunter

Es gibt noch Schätze zu entdecken!
Werden Sie zum Entdecker und helfen Sie uns ein weiteres "Stück vom Himmel" in unserer Stiftskirche freizulegen. Bei den Renovierungsarbeiten in der Stiftskirche wurden Malereien an einigen Deckensegeln gefunden, die bislang aus finanziellen Gründen nur im Hauptschiff freigelegt und rekonstruiert werden konnten.

Laden Sie hier den aktuellen Flyer zu den Führungen herunter.

Sehen, Hören, Staunen – Turm- & Kirchenbesichtigung
Erleben Sie Stationen der Vergangenheit und und kommen Sie dem Himmel etwas näher.

Die neue Orgel Festschrift

Es ist selten, dass man nach genau 500 Jahren wieder einen Orgelneubau realisieren darf, dazu noch an so einem geschichtsträchtigen Ort, wie der Stiftskirche Neustadt an der Weinstraße. Der berühmte Organist, Komponist und Orgelexperte Arnolt Schlick hat im Jahr 1516 am gleichen Platz die damals neue Orgel begutachtet. Kurz zuvor hat er im Jahr 1511 sein bedeutendes Buch „Spiegel der Orgelmacher und Organisten“ herausgegeben. Diese älteste deutschsprachige Publikation über die Kunst des Orgelbaus war seiner Zeit in vielen Belangen weit voraus und ist noch für die jetzt neu gebaute Orgel maßgebend. Möchten Sie mehr zu diesem Projekt erfahren? Die Orgelfestschrift können Sie direkt vor Ort in der Stiftskirche erwerben.

Bauwerk - Die Festschrift zur Wiedereröffnung der Stiftskirche Neustadt

Seit über 600 Jahren erhebt sich die Stiftskirche auf dem Marktplatz der Stadt und bildet ihr bauliches und geistliches Zentrum. Weithin über die Dächer ragend wurde sie seither zum identitätsstiftenden Wahrzeichen. Man möchte meinen, dass einem Baudenkmal von dieser Größe und Rang auch unser Wissen darüber entspricht. Dass die Neustadter Stiftskirche trotzdem noch ungelöste Rätsel birgt, offenbart schon ihr bis heute umstrittener Baubeginn. Möchten Sie mehr zu diesem Projekt erfahren? Die Festschrift können Sie direkt vor Ort in der Stiftskirche erwerben.

Die Glocken der Stiftskirche Historie, Glockenläuten und Uhrschlag

Beim Bau der Stiftskirche in der zweiten Hälfte des 14. Jahrhunderts erfolgte etwa zeitgleich mit der Erstellung des Chorteils auch die Erstellung des Südturms. Im ersten Abschnitt errichtete man die beiden ersten Stockwerke des Turms, um darauf die Glocken aufhängen zu können. Wie der obere Teil des Südturms in dieser Bauphase ausgesehen haben mag, verdeutlicht die Kathedrale von Meaux in Frankreich.... Möchten Sie mehr zu diesem Projekt erfahren? Die Glockenbroschüre, von Helga Gutermann und Axel Rehe, können Sie direkt vor Ort in der Stiftskirche erwerben.