Diese Website verwendet Cookies.
Wir verwenden Cookies, um Funktionen für diese Webseite anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie diese Webseite nutzen. Mehr lesen

FacebookInstagramFacebook

Aktuelles

Aktuelle Lage in Corona-Zeiten

Was Sie zum Geschehen rund um die Stiftskirche wissen müssen

- Aufgrund der aktuellen Situation is die Stiftskirche bis mindestens 19.04.2020 für alle Gottesdienste und Veranstaltungen geschlossen!
   Die Konfirmation wird voraussichtlich auf September verschoben, die Feier der Jubelkonfirmation ist noch unsicher!

- Alle kirchlichen Veranstaltungenmehr...

- Aufgrund der aktuellen Situation is die Stiftskirche bis mindestens 19.04.2020 für alle Gottesdienste und Veranstaltungen geschlossen!
   Die Konfirmation wird voraussichtlich auf September verschoben, die Feier der Jubelkonfirmation ist noch unsicher!

- Alle kirchlichen Veranstaltungen (Gruppentreffen usw.) im Casimirianum sind bis mindestens 19.04.2020 abgesagt!

- Die Marktkonzerte sind ab dem 2. Mai geplant, wir müssen allerdings abwarten, wie sich die Lage entwickelt. Wir werden rechtzeitig informieren.

- Interessante Informationen zum Thema Kirche in der Corona-Krise finden Sie auch auf den Seiten der Evangelische Kirche der Pfalz www.evkirchepfalz.de
  und des Dekanats www.dekanat-nw.de

- Sehr aktuell informiert auch unsere Facebookseite Stiftskirche Neustadt

Pressemitteilung - Neustadt, den 22.11.19

Bau- und Förderverein der Stiftskirche übergibt 15.000 Euro für Freilegung der Deckenmalereien – weitere Freilegung geplant

Im Rahmen des Gottesdienstes am Buß- und Bettag überreichten Vorstandsmitglieder des Bau- und Fördervereins weitere 15.000 Euro an die Stiftskirchengemeinde. Sie sind für die Freilegung der Deckenmalereien gedacht. Damit erhöht sich der Zuschuss des Vereins auf insgesamt 35.000 Euro. Allein durchmehr...

Im Rahmen des Gottesdienstes am Buß- und Bettag überreichten Vorstandsmitglieder des Bau- und Fördervereins weitere 15.000 Euro an die Stiftskirchengemeinde. Sie sind für die Freilegung der Deckenmalereien gedacht. Damit erhöht sich der Zuschuss des Vereins auf insgesamt 35.000 Euro. Allein durch diese finanzielle Unterstützung des Vereins konnten über ein Drittel der Gesamtkosten in Höhe von ca. 100.000 Euro beglichen werden.

Die Malereien an den Deckensegeln im Südostjoch der Stiftskirche wurden im letzten Jahr freigelegt. Dabei kam ein Bildprogramm aus der Bauzeit zum Vorschein, das die vier Kirchenväter und Evangelisten darstellt. Fachleute waren über die teilweise noch sehr gut erhalte Darstellungen positiv überrascht. 

Im nächsten Jahr plant die Stiftskirchengemeinde, die restlichen Malereien freizulegen. Schon jetzt sind in den von Restauratoren freigelegte Sichtfenster florale und figurale Motive zu sehen, die auf ein weiteres Bildprogramm schließen lassen. 

Für diese Maßnahme rechnen die Verantwortlichen mit ca. 90.000 Euro Gesamtkosten. Um die Restfinanzierung zu sichern, wird sich Christiane Conrad, Vorsitzende des Bau- und Fördervereins der Stiftskirche, um  Spenden bemühen. 

Mit dem Fundraisingprojekt „Schenken Sie ein Stück Himmel“ können weiterhin alle Stiftskirchenliebhaber „Himmelsstifter“ werden, indem sie sich ein Teilstück aus den beiden Deckensegeln aussuchen und je nach Lage zwischen 25 und 500 Euro spenden. Entsprechende Flyer mit Bestellcoupon liegen in der Stiftskirche aus. Nähere Informationen können bei der Vorstandsvorsitzende Christiane Conrad telefonisch eingeholt werden (0172-7166171).